Regelung für den Einzelhandel

 

 

Mit den steigenden Infektionszahlen und der hohen Belegung von Intensivbetten mit COVID-19-PatientInnen gilt in Baden-Württemberg gemäß aktueller Corona-Verordnung seit Mittwoch, 24. November die Alarmstufe II, die weitere Schutzmaßnahmen für Bürger vorsieht. Mit der Alarmstufe tritt die 2G+-Regelung in Kraft, die für manche Lebensbereiche tagesaktuelle negative Schnell- oder PCR-Tests von Genesenen und Geimpften fordert.

Da der Landkreis Ravensburg seit mehreren Tagen eine 7-Tage-Inzidenz von über 500 aufweist, gilt im Einzelhandel, der nicht der Grundversorgung dient 2G.


Regelung für die Gastronomie, Messen, Freizeiteinrichtungen

 

 

Mit den steigenden Infektionszahlen und der hohen Belegung von Intensivbetten mit COVID-19-PatientInnen greift gemäß aktueller Corona-Verordnung ab Mittwoch, 17. November die Alarmstufe.

Für viele Bereiche des gesellschaflichen Lebens wie Messen, Gastronomie (Innenräume) oder Freizeiteinrichtungen wird mit der Alarmstufe die 2G-Regel angewandt. Für den Einzelhandel gilt mit der Alarmstufe die 3G-Regelung.

Ausgenommen von der PCR-Testpflicht und 2G-Beschränkung

  • Kinder bis einschließlich 5 Jahre
  • Kinder bis 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind
  • Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule (Testung in der Schule)
  • Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen (negativer Antigen-Test erforderlich)
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig, negativer Antigen-Test erforderlich)
  • Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt (negativer Antigen-Test erforderlich)
  • Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt (negativer Antigen-Test erforderlich)

WER WIR SIND?

Der Handels- und Gewerbeverein Bad Waldsee e.V.

versteht sich als Interessenvertreter seiner über 100 Mitglieder

aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung,

Gastronomie und Handel. Wir sind ein politisch

unabhängiges Gremium. 

Alle Mitglieder des HGV aus den Bereichen Handel, Gastronomie, Industrie, Handwerk und Dienstleistung.

Man muss nicht bis zum Amazonas  reisen, um am Wasser einzukaufen.

Alle Veranstaltungen des Jahres in Bad Waldsee im Überblick.



Hier finden Sie alle Informationen und Neuigkeiten zum Thema Parken in Bad Waldsee auf einen Blick.

Entdecken Sie die Prämienwelt der Bad WaldseeCard! 

Über 150 attraktive Prämien warten auf Sie.

Sie brauchen ein Geschenk, aber wo kauft der zu Beschenkende ein? Die Lösung: der HGV-Gutschein!

Hier finden Sie alles Wissenswerte über unsere Kurstadt mit ihrer langen und historischen Geschichte.


Unsere Mitglieder